DHL Versand
Frei ab 12 Flaschen (D)

SSL Bestellung
Sicher Bezahlung

Persönliche Beratung
01 76 30 75 77 86

Champagner erhält Markenschutz in China

04.07.2013 08:33

Während China einen Geschmack entwickelt für Schampus, entschloss sich das Land der Region Champagne Schutzstatus zu geben, etwas, das die USA ablehnt.

Beijing teilte mit, es würde das Etikett Champagne begrenzen auf Weine, die nur in französischen Gebieten hergestellt werden, das ist ein Schritt, den eine Handelsgruppe willkommen heißt, da das zu einer Beschleunigung für den Absatz dieses Getränks in einem schnell wachsendem Markt führen wird.

Verkaufszahlen für diesen Weines wuchsen in der zweitgrößten Wirtschaft der Welt von 50 000 Flaschen im 2001 bis zu einer Million im Jahre 2010.

2012 hat sich der Verbrauch auf zwei Million Flaschen verdoppelt und stellt sich so als fünftgrößter Markt außerhalb der Europäischen Union dar.

Aber in einem Land, bekannt für gefälschte Waren als Massenartikel, wurde das Etikett Champagne überall angewandt, nicht nur bei Schaumwein chinesischen Ursprungs, sondern auch Waren von Kerzen bis Spielzeughunden!

Die neue Beschränkung wird es für die Organisation möglich machen gegen falsch etikettierte Produkte wirksamer vorgehen zu können .