DHL Versand
Frei ab 12 Flaschen (D)

SSL Bestellung
Sicher Bezahlung

Persönliche Beratung
01 76 30 75 77 86

Monbazillac

Monbazillac bezeichnet man einen französischen Süßwein aus dem Dordogne im Südwesten Frankreichs, Der Monbazillac Wein ist den Sauternes-Weinen sehr ähnlich und wird aus den Rebsorten Semillon, Savignon Blanc und Muscadelle erzeugt. Das Weinbaugebiet Monbazillac erstreckt sich auf ca. 2500 Hektar.

Monbazillac

Monbazillac

Monbazillac ist vermengt aus drei Traubensorten, Sémillon, Sauvignon und Muscadelle und wird mit der Hand geerntet auf mehreren ausgewählten Trassen oder Passagen, wo nur Trauben, die von dem berühmten und wunderbaren «Noble Rot» beeinflusst sind, gewählt werden. Der Wein hat eine fabelhafte Farbe, die über die Zeit dunkler wird. Es ist dies ein extrem eleganter Wein, mit dominanten Zwischentönen von Honig, Akazie und Pfirsiche und Spuren von Zitrusfrüchten und kandierten ‘Mirabelle’ Pflaumen.

Monbazillac Weine sind im Weiten Sinne ähnlich zu denen aus Sauternes, aber ein Unterschied ist, dass Monbazillac oft ein bedeutsam höheres Verhältnis an Muscadelle in der Mischung hat, was leicht zu unterschiedlichen Aromen führen kann. Während Monbazillac in früheren Zeiten ein einfacher, halblieblicher Wein sein konnte, ist der Stil in den letzten Jahren, der gänzlich mit Edelfäule behandelt wurde, da seit 1993 keine mechanische Ernte erlaubt ist und das Ernten in mehreren Trassen ist erforderlich.

Monbazillac und Essen

Monbazillac ist wirklich der großartige Wein zur Gänseleber. Das nachbarliche Sauternes ist gewöhnlich für diese Position bestimmt, aber Monbazillac ist in der Tat aus der selben Region als die französische Heimat der Gänseleber, die Dordogne. Diese Region ist gut bekannt bei Liebhabern von Gänseleber — sie produziert 90% aller Gänseleber, die in Frankreich konsumiert wird — aber auch bei Weinliebhabern, da sie ein durch und durch respektabler Wein-Nachbar der Region Bordeaux ist. Das bedeutet Weine hoher Qualität von bodenständigen Winzern in einer Reihe von leicht verdaulichen Preisen.

Monbazillac ist das Juwel von Bergerac und wird hauptsächlich erzeugt mit den gleichen Trauben (Sémillon, Sauvignon Blanc, and Muscadelle) plus Edelfäule wie Sauternes. Der Hauptunterschied ist, dass Muscadelle besonders gut in dieser Region gedeiht und daher sind diese Weine irgendwie heller und voller Leben mit einem nussartigen Biss.

Dieser Weißwein passt gut zu reichhaltigem, französischem Käse, frischen Obsttorten, nussigem Nachtisch und dient ebenso auch als Aperitif im Garten vor dem Essen. Und natürlich - mit Gänseleber.

Monbazillac Schloss

Monbazillac Kaufen

Dieses Schloss wurde gebaut Mitte des 16. Jahrhunderts und liegt im Herzen der prestigeträchtigen Weinberge von Monbazillac.

Vier große, runde Türme rahmen das Hauptgebäude ein, und Pechnasen zur Verteidigung und Festungsmauern stehen im Kontrast zu Elementen der eher eleganten Renaissance des Schlosses.

In den verschiedenen Bereichen des Schlosses sind mehrere Museen untergebracht, eins handelt von Rebe und Wein, in einem sind Périgourdin Möbel zu bestaunen, eins handelt von der Geschichte des Protestantismus und es gibt eine Ausstellung von Périgords 1001 Schlösser. Die alte Weinkellerei ist in ein Restaurant verwandelt worden und der berühmte Monbazillac Wein kann im Besucherzentrum verkostet werden.

Bilder: Monster1000 http://fr.wikipedia.org/wiki/User:Monster1000

Französische Weine: Chinon Weine, Beaujolais, Sancerre, Chablis, Bergerac, Cahors, Cremant de Loire, Graves, Monbazillac, Condrieu, Saint Joseph, Corbières, Champagne, Vin Jaune, Vin de Paille Jura , Französische Weine News, Ajou Wein