DHL Versand
Frei ab 12 Flaschen (D)

SSL Bestellung
Sicher Bezahlung

Persönliche Beratung
01 76 30 75 77 86

Jura

Die französische Region als Jura bekannt, erzeugt natürlich den gleichnamigen Wein. Sie befindet sich zwischen der Region Burgund und der Schweiz. Jura-Weine sind in jedem Fall etwas Besonderes; der berühmteste unter ihnen ist der Vin Jaune, hergestellt aus einer Rebsorte genannt Savagnin. Unter den anderen Rebsorten, die in diesem Wein verwendet werden, befinden sich Poulsard, Trousseau und selbst die bekannte Sorte Chardonnay. Die Region ist auch für den Vin de Paille bekannt, der aus den Trauben Savagnin, Chardonnay und Poulsard hergestellt wird.

Author: http://commons.wikimedia.org/wiki/User:PRA

Jura-Weine sind unverwechselbare und ungewöhnliche Weine, der bekannteste unter ihnen ist der Vin Jaune, der in einem ähnliches Verfahren wie Sherry hergestellt wird, er entwickelt sich unter einer flor-ähnlichen Schicht von Hefe. - Mehr Weinstile in Jura umfassen einen Vin de Paille, erzeugt aus Chardonnay, Poulsard und Savagnin, ein funkelnder Crémant du Jura, hergestellt aus etwas unreifen Chardonnay Trauben und ein Vin de Liqueur bekannt als Macvin du Jura, der hergestellt wird durch Zugabe von Trester, um die Gärung aufzuhalten. - Es gibt vier regionale Bezeichnungen: Arbois, Côtes du Jura und die kleinere Etoile und Château- Chalon, plus zwei Weinstil Appellationen, die den gesamten Bereich umfassen, Crémant du Jura und Macvin (ein Vin de Liqueur). - Farbe im Jura ist oft nicht das, was sie scheint! Weiße können von blass grünlich bis hin zu dunkel bernsteinfarben variieren (und dazu gehört auch der berühmte Jaune oder Gelbe) und Rottöne sind meistens rosa oder Dachziegel farben. - Jeder Stil kann unter den Appellationen Arbois oder Côtes du Jura erzeugt werden; Etoile ist auf Weiße beschränkt (einschließlich Jaune und Paille); Château-Chalon ist ausschließlich Vin Jaune.


Weißwein


Der Jura ist in der Regel am besten bekannt für seine Weißweine. Hergestellt aus der Chardonnay-Traube, mit einer hellgelben Farbe, ihre Aromen, wenn sie jung sind, erinnern an den Duft der Blüten der Rebe. Gealtert in Eichenfässern für 2 oder 3 Jahren erwerben sie ihren eigenen Duft des Jura "Terroir", die sie von anderen Weißweinen unterscheidet . - Die Jura Winzer produzieren auch einen trockenen Weißwein, sowohl mit den Rebsorten Chardonnay als auch Savagnin, um einen ausgeprägteren Geschmack und das Aroma des "Terroir" zu erhalten. Manchmal dauert die Weinbereitung der Weißweine aus der Savagnin Traube vier Jahren, ein Wein, der sowohl raffiniert als auch sehr aromatisch ist. - Die Arten der erzeugten Weißweine kann sehr unterschiedlich sein je nach spezifischem "Terroir" oder Regionen und Böden, auf dem die Reben angebaut werden, die Rebsorten, die verwendet werden und die Behälter, die bei der Weinherstellung verwendet werden (Metall- oder Holzbottiche, Fässer aus Holz) und das Verfahren zur Herstellung der Weine: - die "Klassische"-Methode ist ähnlich wie in anderen Regionen der Weinherstellung, wobei der Inhalt der Fässer oder Tonnen nachgefüllt werden, um die Verdunstung auszugleichen. - Die "Traditionelle"-Methode, die die Fässer nicht nachfüllt, wenn Verdunstung stattfindet (der "Anteil der Engel!"), weil zum Beispiel, wenn der Vin Jaune hergestellt wird, ist es der Luftraum über dem Wein, zusammen mit der Bildung der Schicht aus Hefe (Voile) oben auf dem Wein, die diesem Wein seinen individuellen Charakter verleihen.


Rotwein


Es gibt eigentlich nur zwei Arten von Rotwein; der Poulsard und der Trousseau, der Pinot Noir wird normalerweise in kleinen Anteilen der beiden anderen verwendet. Der Poulsard wird sehr früh geerntet und verbringt nur eine kurze Zeit im Fass oder Bottich, normalerweise etwa ein Jahr. - Er bringt eine Palette von Farben hervor, einige so blass, dass Sie denken, Sie haben einen Rosé vor sich. Dem ist aber nicht so! Der Wein hat einige jugendliche Züge und wird in der Regel innerhalb von 10 Jahren getrunken und gewinnt dabei mit zunehmendem Alter, mehr eine Art "Zwiebelhaut" Tönung (pelure d' oignon) zu seiner Färbung. - Die Rotweine der Trousseau Trauben sind völlig entgegengesetzt zu denen des Poulsard; mit Wärme, mehr Tanninen, höherem Alkoholgehalt und mit Aromen von roten Früchten und einem langen Abgang. Er wird oft 2 Jahre lang im Fass gealtert und kann, wenn er einmal in Flaschen abgefüllt ist, eine lange Zeit halten.

Französische Weine: Chinon Weine, Beaujolais, Sancerre, Chablis, Bergerac, Cahors, Cremant de Loire, Graves, Monbazillac, Condrieu, Saint Joseph, Corbières, Champagne, Vin Jaune, Vin de Paille Jura , Französische Weine News, Ajou Wein