DHL Versand
Frei ab 12 Flaschen (D)

SSL Bestellung
Sicher Bezahlung

Persönliche Beratung
01 76 30 75 77 86

Chinon

Chinon ist ein französisches Weinanbaugebiet aus der Region des Loiretals. Hier werden haptsächlich Rotweine aus der Rebsorte Cabernet Franc hergestellt. Die wenigen französische Weißweine, die in Chinon produziert werden, sind eher fruchtig und werden aus der Rebsorte Chenin Blanc erzeugt. Chinon Wein kann auch als Rosé Wein aus Frankreich hergestellt werden.

Mehr über Chinon

chinon rotwein

Chinon ist eine Stadt reich an Kultur und Geschichte. Die Altstadt – "la vielle ville"– liegt wie angeschmiegt zwischen dem Château oben auf dem Hügel und dem Fluss Vienne. Viele Generationen lang war das die Heimat der Könige und der Sitz der Regierung.

Interessanterweise waren die Könige aus der Reihe Plantegenet dort zu Hause (ja, die von England). Heinrich II und Eleonore von Aquitanien lebten hier und die Königliche Schatzkammer war hier in Chinon. Richard Löwenherz wurde auch hier geboren. Die Überreste des Plantaganet Schlosses, mit seinen imposanten Festungswällen und seinem Glockenturm, sind vor kurzem restauriert worden und es ist definitiv wert einen Besuch abzustatten.

Wenn Sie ein Gefühl bekommen wollen für die Zeit und für die Vergangenheit von Chinon, schauen Sie sich den Film "Der Löwe im Winter" an, mit Katharine Hepburn. Lassen Sie das Château auf keinen Fall aus und wandern Sie um die eindrucksvollen Befestigungsmauern. Es war in Chinon, wo Johanna von Orleans (auf Französisch, Jeanne d’Arc) sich mit Karl VII traf.   Der Legende nach tauschte der König Plätze mit dem Hofnarren, um zu sehen, ob Joan wirklich von Gott geleitet wurde. Joan betrat die Halle und steuerte geradewegs auf den König zu, völlig unbeirrt von dem Schwindler, den sie ignorierte.

Die Gegend ist bekannt für seine feinen Weine. Machen Sie unbedingt einen Besuch bei einigen der örtlichen Winzern, aber schauen Sie auch nach Wein aus den Nachbarorten Bourgueil, Vouvray, Saumur und viele andere.

Chinon Weinberge

chinon

Die Weinberge von Chinon belegen eine Fläche ein von 18 Quadratkilometern entlang den Ufern des Flusses Vienne. Rabelais, der große epikureische Autor, wurde in der Nähe von Chinon geboren und schrieb Lobeshymnen auf dessen Weine, und stellte so sicher, dass ihr Ruf sich verbreiten würde.

Obwohl, es gibt eine kleine Menge weißen Chinon hergestellt aus Chenin Blanc und etwas Rosé, die Region ist ja auch am besten bekannt für Ihre Rotweine. Dies bestehen ausschließlich aus Cabernet Franc, vor Ort bekannt als der Breton.

Die Weinberge werden dabei auf zwei verschiedenen Bodenarten gepflanzt, die viel dazu beitragen den Stil des Weines zu bestimmen. Der Boden der Weinberge auf den Überflutungsgebieten des Flusses besteht aus Sand und Kies und erzeugt leichte, elegante Weine, die jung getrunken werden können. Aber der Boden der Hanglagen, reich an Ton, Tuffstein und Kalkstein erzeugt vollmundige Weine für lange Reifezeit. Diese Weine stammen oft von Weinbergen, die gekennzeichnet werden als "alte Weine". Obwohl die Reifung normalerweise in Fässern geschieht, wird kaum frisches Eichenholz verwendet, und betont so den Charakter der Trauben.

Chinon Weinstil

Leichter Chinon ist ein perfekter Wein für den Genuss im Sommer. Er ist fruchtig und hat eine erfrischende Säure an sich, die vereinenden Characteristiken von Weinen, die in kühlem Klimazonen gewachsen sind, macht es besonders appetitanregend, wenn leicht gekühlt. Der reifere, gehaltvollere Chinon hat viel gemeinsam mit anderen feinen französischen Rotweinen. In seiner Jugend noch geprägt von Tannin und geschlossen, benötigt er mehrere Jahre Reifung in der Flasche, bevor er sein Potential für Fülle und Komplexität entfaltet. Obwohl die Weine anfangen ihre besten Qualitäten nach fünf Jahren zu zeigen, können sie Jahrzehnte reifen, wobei sie erdige Aromen entwickeln , die, wie ein angesehener Hersteller von Chinon es ausdrückt, einen an "die Tiefen des Waldes nach einem Sturm" erinnern. 

Chinon Terroir

chinon wein

Bodensorten:

 In Chinon,  gibt es hauptsächlich drei Bodensorten eine nach der anderen :
- Zuerst kommen die Schlammterrassen (alte und neue) entlang der Vienne, die aus Kies und Sand bestehen;
- Dann kommen die Hänge und aus dem Turonium stammenden isolierten Kalksteinanhöhen (gelber Kalkstein) entlang der Kante der Wasserstraßen;
- Zum Schluss kommen die Hochebenen und Anhöhen, die hauptsächlich aus Tonstein und Sand (Senon) bestehen.

Klima:

 Der weite Zusammenschluss der Flüsse Loire und Vienne ist eine offene Tür zum milden Einfluss des Atlantiks. Das ozeanisch geprägte Klima durchdringt das Inland durch die zwei Täler und reicht bis zu den am weitesten entfernten Hängen und Hügeln. Mit Ausrichtung hin nach Ost-Westen, genießen die Hänge sehr viel Sonnenschein vom Süden. Es ergibt ein günstiges Mikroklima ähnlich wie das in der Gegend von Bourgueil, und bietet von daher ideale Anbaubedingungen für die Traube des Cabernet Franc.

Französische Weine: Chinon Weine, Beaujolais, Sancerre, Chablis, Bergerac, Cahors, Cremant de Loire, Graves, Monbazillac, Condrieu, Saint Joseph, Corbières, Champagne, Vin Jaune, Vin de Paille Jura , Französische Weine News, Ajou Wein